anrufenmailenKontaktSprechzeitenteilenFacebook
  • 0617154563

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Sprechzeiten

Mo07:30 – 16:00 Uhr
Di10:30 – 19:00 Uhr
Do10:30 – 19:00 Uhr
Fr08:00 – 14:00 Uhr

Zahnarztpraxis

Angstpatienten


Angst ist eine der Grundemotionen im menschlichen Leben. Hervorgerufen wird sie durch ein Gefühl der Bedrohung, das mit Ungewissheit und einer starken körperlichen Erregung einhergeht.

Gehören Sie zu den Menschen, die Angst vor einem Besuch beim Zahnarzt haben? Damit sind Sie nicht allein. Man geht davon aus, daß etwa 80% aller Menschen dieses Problem mit Ihnen teilen. Ich möchte Ihnen helfen, mit dieser Angst umgehen zu können.

Patienten mit Zahnarztangst finden oft erst nach langem Leiden den Weg in die Praxis. Die Ursachen können sehr unterschiedlich sein: Traumatische Erfahrungen im Mund- oder Kopfbereich, das Gefühl vom „Ausgeliefertsein“, extreme Schmerzempfindlichkeit, Schamgefühl oder auch Negativ-Berichte anderer Personen. Dazu kommen noch angstauslösende Faktoren wie z.Bsp. Injektionen, typischer Praxisgeruch und Geräusche aus dem Nebenraum, die die Angst verstärken.

Der Patient bewegt sich im Kreis: Die Angst vorm Zahnarzt hält ihn vor einem Besuch in der Praxis ab, die Zahnschmerzen werden immer schlimmer, der Verfall der Zähne schreitet stetig voran, die anstehenden Behandlungen können immer umfangreicher werden und dies führt erneut zu vermehrter Angst,…
Der Patient schafft es nicht, sich eigenständig von dieser Angst zu befreien.

Ein sehr wichtiger Stressor sind mangelnde Informationen über den Behandlungsablauf und evtl. Alternativen. Dem möchten wir vorbeugen, indem wir sie im Vorfeld sehr ausführlich über alles informieren. Diese Transparenz ist uns sehr wichtig und für eine umfangreiche Aufklärung nehmen wir uns viel Zeit für Sie.

Ich möchte Ihnen helfen, Ihre Angst zu reduzieren. Ob bei Routinekontrollen, kleinen und größeren Eingriffen bis hin zu Implantationen, auch unter dem Einsatz von Lachgas und Vollnarkose, bin ich für Sie da. Mit Hilfe von anerkannten Entspannungstechniken wie z.Bsp. Atemschulung, Autogenem Training oder Entspannungshypnose werde ich Sie unmittelbar vor und während einer Behandlung betreuen. Damit können auch Sie es schaffen, Ihre Angst ‚in den Griff‘ zu bekommen.

Trauen Sie sich und vereinbaren Sie einen Termin bei uns. Dieser erste Schritt lässt Sie aus dem Kreislauf aussteigen. Wir kümmern uns um Sie, nehmen Ihre Angst ernst und unterstützen Sie vertrauensvoll während Ihrer Zahnbehandlung.

Ihr Mut wird belohnt werden. Freuen Sie sich auf eine Zeit danach ohne Schmerzen und mit schönen und gesunden Zähnen.

Ich freue mich, Sie auf diesem Weg begleiten zu dürfen.

Sabine Zettler
Psychologische Beraterin (VFP)
Ausgebildete Hypnotiseurin (TMI)

zurück