Implantologie

Ein Zahnimplantat ist eine Schraube, die mit einem chirurgischen Eingriff in den Kieferknochen eingesetzt wird und dort als Ersatz für die Zahnwurzel dient. Auf diesem künstlichen Pfeiler aus Titan wird anschließend ein Zahnersatz befestigt. Mit der Implantattechnik lässt sich

  • ein Zahn ersetzen
  • eine verkürzte Zahnreihe ergänzen
  • eine größere Zahnlücke versorgen
  • oder eine ganze Brücke oder abnehmbare Prothese in zahnlose Kiefer befestigen

Bei Einzelzahnlücken kann mit der implantatgetragenen Einzelkrone auf das Beschleifen gesunder Nachbarzähne verzichtet werden. Eine implantatgestützte festsitzende Brücke vermeidet eine abnehmbare Teilprothese. Die Totalprothese, mittels "Druckknopfsystem" oder Teleskopen mit Implantaten verbunden, hat eine deutlich bessere Kaufunktion.

Sie haben die Sicherheit, dass alle Behandlungsschritte im selben Haus und von einem hoch spezialisierten, perfekt zusammen spielenden Team abgedeckt werden. Sie erhalten eine fundierte Beratung über sämtliche, dem modernsten wissenschaftlichen Stand entsprechende Therapiemöglichkeiten für Ihre individuelle Situation.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine komplette Versorgung in zwei Wochen möglich. Wir beraten Sie gerne.

Wir verwenden fallabhängig verschiedene spezielle Implantatsysteme und sind Referenzpraxis für minimalinvasive Implantologie der Firma nature implants.

Endodontologie
Modell 2teiliges System Astra Densply Implants

Endodontologie
Modell Minimalinvasiv Nature Implants

Endodontologie
Modell Zahnersatz in 14 Tagen

Endodontologie
Modell Zahnersatz in 14 Tagen

Implantate im Oberkiefer und Unterkiefer
Astra-Implantate in Oberkiefer und Unterkiefer

Implantate im Oberkiefer ohne Brücke
Astra-Implantate mit individuellem Aufbau

Digitale Übersichtsaufnahme nach Implantatversorgung
Digitale Übersichtsaufnahme nach Implantatversorgung